Various pUnK rOcK Memorabilia ( Part 2 )

So, hier mal ein paar Pictures, die ich selbst gemacht habe.

RALF REAL SHOCK

v.l.n.r.: Casino Steel, Campino und Honest John Plain (1991)

Da THE BOYS ja nun bald ein drittes Mal in meiner Region und zwar in Duesseldorf im Oktober 2005 auftreten werden, dachte ich, das es nun mal hoechste Zeit waere meine Fotos der Oeffentlichkeit freizugeben, die ich im Dezember 1991 gemacht habe, als THE BOYS unter THE YOBS im Vorprogramm der TOTEN HOSEN ihr Weihnachtskonzert in der D-dorfer "Philipshalle" bestritten. Ich hatte damals ein Interviewtermin mit der Band bekommen und konnte ihnen zuvor auch beim Souncheck in der noch menschenleeren "Philipshalle" zusehen.  Das Foto zeigt Casino Steel (links) und Honest John Plain (rechts), zusammen mit einem sichtlich nervoesen Campino, der alle paar Minuten den Raum betrat und sich auch in all meine Fotos stellte.

                 Casino Steel und Campino         Campino und Honest John Plain     

the CLASH BOOK, better than fuckinī Harry Potter.

2001 war ich im September fuer drei Tage in London, um beim "PUNK AID FESTIVAL" in Londonīs "100 Club" dabei zu sein. Mitten in der City bei "Tower Records" entdeckte ich dieses Schaufenster. Hier wurde auf eine Ausstellung, aufgrund der bevorstehenden Veroeffentlichung des Fotograpfienbuch von BOB GRUEN hingewiesen.

PUNK WINDOW IN LONDON TOWN             THE CLASH FOREVER!

"100 Club"-Eingang mit dem Plakat des "PUNK AID FESTIVAL 2001". Schade, das Bands wie MICKEY DREAD, MENACE, U.K. SUBS und BRIAN JAMES GANG ausgefallen waren. Aber ansonsten waren es unterm Strich einige tolle Auftritte.

the "100 Club", where it all began......